Spenden

Auch wenn wir unsere Arbeit rein ehrenamtlich und unentgeltlich verrichten, reicht es nicht. Es müssen Router, Antennen, Kabel, und noch vieles mehr beschafft werden, um unsere Projekte aufzubauen. Projekt Freifunk: Vor allem die leistungsfähige und hochverfügbare Serverinfrastruktur in Düsseldorf, Frankfurt, Berlin (Exit-Nodes) und diversen Domänen (Supernodes) verursacht Kosten. Daher sind wir auf Spenden von Privatpersonen und Unternehmen angewiesen. Es gibt viele Möglichkeiten die Verbreitung freier Netzwerke zu unterstützen. Beispielsweise: Sie unterstützen das Projekt fallweise in der lokalen Community. Teilen Sie Ihren Internetzugang. Stellen Sie einen oder mehrere Freifunk-Router auf. Gründen Sie mit anderen selber eine Community in Ihrer Stadt oder Gemeinde. Sprechen Sie mit anderen Menschen über Freifunk. Verbreiten Sie die Idee.