• kontakt@freie-netzwerker.de

Der Verein

Der Verein „Freie Netzwerker e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der seine Aufgabe darin sieht, Hennef und Umgebung bei der Digitalisierung zu fördern. Die Eintragung in das Vereinsregister fand im September 2015 statt, die Gemeinnützigkeit wurde bereits vorher vom Finanzamt Siegburg festgestellt.

Wir fördern verschiedene freie Communities und Gruppen. So z.B. Freifunk Hennef, TTN Hennef oder die Gründung des “Machwerk” (FabLab, etc.). Wir arbeiten eng mit der Stadt Hennef zusammen, welche auch Fördermitglied ist. Im KiJuH halten wir regelmäßig unsere Veranstaltungsreihe “Machzwerge” ab. Dort können Kinder selbständig die Welt der Microcontroller endecken. Passendes Lehrmaterial haben wir durch eine Spendenaktion auf Betterplace (gefördert durch die ING DiBa) anschaffen können (50 Calliope mini) und werden dieses auch an hennefer Schulen verleihen und nach Bedarf die Lehrpersonen schulen. Auch mit verschieden anderen Vereinen und Gruppierungen arbeiten wir zusammen. So z.B. mit dem OK-Lab Bonn oder dem Freifunk Rheinland e.V. 2017 fand bei uns der von uns geförderte FreifunkTag17 statt. Die Freifunk Community Hennef wird über uns durch das Land NRW gefördert. In diesem Rahmen haben wir auch mit der Hochschule Bonn Rhein-Sieg zusammengearbeitet. Die Stadt Bonn fördert seit Anfang 2018 Projekte von uns.

Der Verein wird nur unterstützend tätig und gibt den einzelnen Gruppen keine Anweisungen. Auch müssen die Aktiven in den Communities kein Mitglied im Verein werden. Darüber hinaus möchte der Verein die Kommunikation und den Ideenaustausch aller geförderten Communities – sowohl dem Verein angeschlossenen, als auch den externen untereinander fördern. So treffen wir uns regelmäßig zu verschiedenen Meetups in der Umgebung oder auch weiter weg.

Für Ordentliche und Fördermitglieder wird der Verein Hilfestellungen und Informationsaustausch rund um die digitale Welt anbieten. Hier können wir aber nur Tipps und Empfehlungen geben. Einen Service bieten wir in keiner Form.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unseren Fördermitgliedern für die tolle Unterstützung bedanken. Gemeinsam haben wir schon viel erreicht.

Wir freuen uns immer über aktive Hilfe oder neue Fördermitglieder. Dazu mehr hier.

Spenden sind immer herzlich willkommen und helfen uns sehr weiter.